Hinweispapier zur Bemessung von Montagesystemen auf Grundlage von Windkanalversuchen

Artikelnummer
6078781
Brutto 52,50 € 49,07 €

Hinweispapier zur Bemessung von Montagesystemen auf Grundlage von Windkanalversuchen.

Nur digital erhältlich (Downloadprodukt).

Die Berechnung von Windlasten für PV-Anlagen auf Flachdächern ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Eine entsprechende Norm gibt es nicht. Das führte bisher auch bei ähnlichen PV-Anlagen zu sehr unterschiedlichen Bemessungen des nötigen Ballasts, um die Anlagen sicher auf dem Dach zu halten.

Mit dem neuen „Hinweispapier zur Bemessung von Montagesystemen auf Grundlage von Windkanalversuchen“ des BSW erhalten Fachplaner und Installateure erstmals eine einheitliche Vorgehensweise sowie Hinweise zur Berechnung von Windlasten und der Ballastierung von PV-Anlagen auf Flachdächern.

Das Hinweispapier erklärt das hinter den Berechnungen stehende Sicherheitskonzept, die Sicherheitsbeiwerte, den Einfluss des Systemverbunds und der Umgebungsparameter. Zu guter Letzt folgen eine Erklärung zu den Ballastberechnungen der Hersteller von Montagesystemen und ein ausführliches Rechenbeispiel mit exemplarischen Druckbeiwerten. Systemspezifische Druckbeiwerte sind im Windkanal zu ermitteln.

Das elektronische Produkt steht nach Verarbeitung der Bestellung im Kundenkonto unter "Meine Bestellungen" zum Download bereit.

Für BSW-Mitglieder kostet das Produkt 25 Euro.