Paket PV-Eigenversorgung inkl. Musterverträge Anlagenpacht | EEG 2017

Artikelnummer
6066001
Brutto 273,70 € 230,00 €

Praxishilfe PV-Eigenversorgung/Anlagenpacht

Sinkende EEG-Einspeisetarife und stetig steigende Strompreise bei Privat- und Gewerbekunden steigern die Wirtschaftlichkeit der Eigenversorgung von Solarstrom: Immer mehr Unternehmen im Bereich des kleinen und mittelständischen Gewerbes, aber auch Industrieunternehmen, Handelshäuser, Supermarkt- und Kühlhausbetreiber wollen günstigen Solarstrom im Rahmen von Eigenversorgungskonzepten nutzen.

Auch bei Stadtwerken, lokalen Energieversorgern und Wohnungsbaugesellschaften besteht ein wachsendes Interesse an solaren Eigenversorgungslösungen auf den Dächern von Mietern und Stromkunden.

Bei der Umsetzung von PV-Eigenversorgungskonzepten, insbesondere wenn sie im Rahmen von Anlagenpachtkonzepten auf Dächern oder Flächen Dritter realisiert werden, müssen zahlreiche Aspekte berücksichtigt werden.

Wie können Eigenversorgungsanlagen über Pachtkonzepte rechtssicher realisiert werden? Welche vertraglichen Regelungen müssen getroffen werden? Wie müssen Rechte und Pflichten zwischen Anlagenbetreiber/Pächter und Anlageneigentümer/-verpächter verteilt werden? Welche Mess- und Zählerkonzepte sollten gewählt werden?

Diese und weitere Fragen beantwortet die Handlungshilfe "PV-Eigenversorgung/Anlagenpacht" des BSW-Solar mit Musterverträgen für unterschiedliche Anlagenpacht-Konstellationen sowie einem ausführlichen Anwenderleitfaden. Im Fokus der mit Unterstützung renommierter Fachanwälte erstellten Musterverträge steht die Anlagenpacht zur Umsetzung von solaren Eigenversorgungslösungen auf Kundendächern in unterschiedlichen Modellvarianten (EVU-, Solarteur-, Investoren- und Vermietermodelle).

Alle relevanten Aspekte bei der Realisierung von Eigenversorgungskonzepten werden umfassend im beiliegenden Anwenderleitfaden auf über 60 Seiten erklärt. Im Paket enthalten sind darüber hinaus drei Muster-Anlagenpachtverträge für die verschiedenen Modellvarianten sowie ein Muster-Dachpachtvertrag.

Die Musterverträge werden Ihnen auf elektronischem Wege per Mail zugestellt. Zielgruppe dieses Leitfadens und der Verträge sind PV-Projektentwickler, PV-Systemanbieter, Solarteure, Stadtwerke, Energieversorger und Energiegenossenschaften, sowie Investoren aus Handel, Gewerbe und Industrie, die gemeinsam mit Partnern aus der Solarwirtschaft entsprechende Eigenversorgungskonzepte realisieren möchten.